Die geistige Komponente ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für optimales Training im Natural Bodybuilding. Ihre Denkweise über das Training und die Art und Weise, mit der Sie äußere Einflüsse bewerten, sind von großer Wichtigkeit im Zusammenhang mit dem Erzielen bestmöglicher Ergebnisse im Aufbau von Muskelmasse und im Abbau von Körperfett. Die folgenden zehn Eigenschaften beziehungsweise Denkweisen sind kennzeichnend für eine geistige Einstellung, die zu optimalen Trainingsergebnissen im Natural Bodybuilding führt.

 

Glauben Sie an sich selbst
Nur wenn Sie fest an Ihre eigenen Fähigkeiten glauben, ein erfolgreicher Natural Bodybuilder zu werden, können Sie in diesem Sport bestmögliche Ergebnisse erzielen. Sie müssen nicht nur selbst davon überzeugt sein, dass Sie Ihre Bodybuilding-Ziele erreichen werden, sondern auch angemessen auf äußere Störfaktoren reagieren, die sich negativ auf den Glauben an Ihre Fähigkeiten oder Ihr Durchhaltevermögen auswirken können. Solche negativen Einflüsse wirken beispielsweise durch Menschen aus Ihrem privaten oder beruflichen Umfeld auf Sie ein, die Ihre Hingabe und Begeisterung für den Bodybuilding-Sport nicht richtig nachvollziehen können. Vielleicht sind diese Personen auch nur missgünstig und beneiden Sie um Ihre Disziplin, die Sie im Training aufbringen. Sollten Sie sich negativen Äußerungen Ihrer Mitmenschen ausgesetzt sehen, entscheiden Sie von Fall zu Fall, ob es sich lohnt, mit den entsprechenden Personen ein offenes Gespräch zu führen. Die Nörgler und Miesepeter, die Ihnen persönlich nicht besonders nahestehen, lassen Sie am besten links liegen. Eine ausufernde Diskussion oder gar eine Rechtfertigung für Ihren Natural-Bodybuilding-Lebensstil kostet in solchen Fällen nur unnötig Kraft und ist vergebliche Liebesmüh.

Gehen Sie stattdessen voller Zuversicht und im Glauben an sich selbst Ihren Weg im Natural Bodybuilding – und genießen Sie jeden einzelnen Schritt auf Ihrer Reise in die Grenzbereiche der eigenen körperlichen und geistigen Belastbarkeit.

 

Denken Sie positiv
Versuchen Sie, auch schwierigen Situationen immer etwas Positives abzugewinnen. Alles, was geschieht, hat zwei Seiten. Sehen Sie das Positive in jeder Situation, auch wenn es auf den ersten Blick vielleicht nicht so leicht zu erkennen ist. Nehmen wir beispielsweise an, Sie haben ein schlechtes Training gehabt. Die Muskeln bekamen keinen richtigen Pump, Ihre Kraftleistungen bei den einzelnen Übungen waren geringer als sonst, und auch mental waren Sie irgendwie nicht so richtig bei der Sache. Wahrlich kein positives Szenario. Aber wie können Sie wissen, dass Ihr Training wirklich gut war, wenn Sie niemals die Erfahrung eines schlechten Trainings gemacht haben? Analysieren Sie die Faktoren, die dazu geführt haben, dass dieses Training so mies war, und achten Sie zukünftig darauf, die erkannten Fehler im Vorfeld oder in Verbindung mit dem Training nicht zu wiederholen. So wandeln Sie eine gemachte negative Erfahrung in etwas Positives um. Der Titel des Buches der US-amerikanischen Schriftstellerin Virginia Euwer Wolff Make Lemonade eignet sich gut als Motto für die Kunst des positiven Denkens: Wenn Dir das das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade daraus, DTV 1999.

Üben Sie Disziplin
Disziplin ist der Schlüssel, der Ihnen die Tür zur Verwirklichung optimaler Fortschritte im Natural Bodybuilding öffnet. Diese starke Kraft gilt es immer wieder zu erwecken. Disziplin ist die Grundvoraussetzung für regelmäßiges Training und damit von großer Bedeutung für die Verwirklichung Ihres vollen genetischen Muskelaufbau-Potenzials. Für einen wirklich ambitionierten Natural Bodybuilder gibt es außer einer Erkrankung kaum einen Grund, das Training ausfallen zu lassen.
Allerdings beginnen nicht wenige Menschen das Training mit großem Enthusiasmus und einer hohen Erwartungshaltung an die eigenen Fortschritte, nur um im Verlauf der Zeit das Feuer der Begeisterung für regelmäßiges, hartes Training zu verlieren. Lassen Sie den Worten Taten folgen – sobald Sie sich ein Ziel gesteckt haben, das Sie im Natural Bodybuilding erreichen möchten, verfolgen Sie dieses Ziel mit größtmöglicher Disziplin und geben Sie alles, wozu Sie in der Lage sind, um Ihr geplantes Vorhaben in die Tat umzusetzen.

 

Ertragen Sie Schmerzen
Ein zu optimalen Fortschritten im Muskelaufbau und Fettabbau führendes Training ist ohne körperliche Schmerzen nicht durchführbar. Wenn Sie bereits aktiver Natural Bodybuilder sind, dann wissen Sie aus eigener Erfahrung, wie intensiv das Muskelbrennen während der letzten Wiederholungen eines Satzes ist. Es fühlt sich beinahe so an, als wenn die Muskelfasern in Flammen stehen würden. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen, sprich in solchen qualvollen Momenten zeigt sich der Unterschied zwischen einem echten Champion und dem Durchschnitts-Natural-Bodybuilder. In der Gewissheit, dass Schmerz eine Voraussetzung für optimale Fortschritte in der Körperentwicklung ist, nimmt der Champion den Schmerz im Training nicht nur an, sondern wandelt diesen in etwas Positives um. Ein Champion scheut sich nicht davor, in seinem brennenden Verlangen nach körperlicher Bestform bis weit in die Schmerzzone vorzudringen.

Ganz im Gegenteil – Champions sehen die Schmerzone eher als Testgebiet für ihre physische und psychische Leidensfähigkeit an und zögern nicht, bis tief in die Randzonen ihrer Belastbarkeit vorzudringen.
Schauen Sie sich einmal die Trainingsaufnahmen auf der DVD „The Strictly Classic“ des zweifachen GNBF e. V. Deutschen Gesamtsiegers (2008/2011) und WNBF Europe Pro Cup Siegers 2011, Andy Plate, an. Diese Filmsequenzen vermitteln einen sehr guten Eindruck von der Intensität, mit der dieser Natural-Bodybuilding-Champion sein Training durchzieht.

Zeigen Sie Risikobereitschaft – aber mit Bedacht!
Das Streben nach Höchstleistung beziehungsweise nach dem Erzielen von optimalen Fortschritten im Natural Bodybuilding ist mit Risiken verbunden. Diese Risiken, beispielsweise die Überlastung Ihres Körpers und die Erleidung einer Verletzung, müssen Ihnen bewusst sein, dürfen Sie aber im Training auch nicht hemmen. Sie müssen in Ihrem Verlangen, mit größtmöglicher Intensität zu trainieren, immer entsprechende Maßnahmen treffen, um bestmöglich vor Verletzungen geschützt zu sein. Das heißt, Sie dürfen nicht über das Ziel hinausschießen und sollten unbedingt grundlegende Aspekte für ein sicheres Training berücksichtigen. Risiko ja – aber bitte mit der angebrachten Vorsicht.

 

Bleiben Sie geduldig
Geduld ist eine wichtige Eigenschaft im Natural Bodybuilding. Der Aufbau von kompakter Muskelmasse und der Abbau von Körperfett geschehen nicht über Nacht. Geben Sie sich selbst genügend Zeit, Ihre körperlichen Ziele zu erreichen. Hüten Sie sich in Ihrem Ehrgeiz, das Beste aus Ihrem Körper herauszuholen, vor Übertreibungen im Training. Sicherlich müssen Sie so hart wie möglich mit dem Eisen arbeiten, aber überfordern Sie Ihren Körper nicht. Wenn Sie zu viel zu schnell wollen, besteht die Gefahr, dass Sie über Ihre Kräfte gehen, ins Übertraining geraten und sich im schlimmsten Fall sogar verletzen. Arbeiten Sie hart an der Verwirklichung Ihrer Natural-Bodybuilding-Ziele, aber zeigen Sie Geduld und meiden Sie ein Vorgehen mit der Brechstange. So erreichen Sie auf Dauer gesehen konstantere und bessere Fortschritte.

 

Trainieren Sie konzentriert 
Sobald Sie das Studio betreten, sollte nichts anderes mehr zählen außer dem bevorstehenden Training. Blenden Sie alle störenden Einflüsse oder Erlebnisse aus. Konzentrieren Sie sich ganz auf das kommende Training. Ganz gleich, ob Sie eventuell Ärger im Beruf haben oder sich mit Ungereimtheiten in Ihrem Privatleben auseinandersetzen müssen, im Studio zählt nur eines: Training. Machen Sie diesbezüglich keine Kompromisse. Programmieren Sie Ihren Geist darauf, neue Bestleistungen im Kampf mit dem Eisen zu erzielen.
Setzen Sie alles daran, Ihre Wiederholungszahlen pro Satz mit einem bestimmten Gewicht zu steigern oder die gleiche Anzahl an Wiederholungen mit 5 Kilogramm mehr auf der Hantel zu bewältigen. Um das zu schaffen, müssen Sie sich konzentrieren und sich mit jeder Faser Ihres Daseins dem Training hingeben. Störende Gedanken haben da keinen Platz. Lassen Sie derartige Einflüsse nicht zu, sondern fühlen Sie in Ihren Körper hinein. Konzentrieren Sie sich auf die Wahrnehmung der aufgepumpten Muskeln. Spüren Sie ganz bewusst, wie sich Ihre Muskeln unter der Last des Eisens zusammenziehen. Genießen Sie das großartige Gefühl, das Ihnen Ihr Körper schenkt.
Zugegebenermaßen, besonders zu Zeiten, in denen das Studio sehr gut besucht ist, kann es manchmal schwierig sein, volle Konzentration auf das eigene Training zu legen. Aber mit ein wenig Übung wird auch das gelingen. Vergessen Sie nicht, dass Sie nur durch den optimalen Einsatz Ihrer geistigen Kräfte bestmögliche Ergebnisse im Natural Bodybuilding erzielen können. Konzentration befähigt Sie im Training zu neuen Bestleistungen und ist somit ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die Verwirklichung einer herausragenden Körperentwicklung.

 

Organisieren Sie Ihr Training
Für das Erzielen von optimalen Fortschritten im Natural Bodybuilding müssen Sie immer genügend Zeit für das Training finden. Regelmäßiges Training beansprucht in nicht unerheblichem Maße das Ihnen zur Verfügung stehende Zeitkontingent. Insbesondere wenn Sie beruflich und/oder familiär stark eingebunden sind, sind organisatorische Fähigkeiten erforderlich, um all diese Faktoren miteinander zu verbinden, sprich unter einen Hut zu bringen. Erstellen Sie sich jede Woche einen zeitlichen Plan, in dem Sie festlegen, wann Sie im Studio sein werden. Anschließend setzen Sie alles daran, Ihre festgelegten Trainingszeiten einzuhalten. Zwar kann es durchaus vorkommen, dass Sie durch unvorhergesehene Ereignisse entsprechende Anpassungen an Ihren Trainingsrhythmus treffen müssen, grundsätzlich aber ist die zeitliche Organisation Ihres Trainings ein wichtiger Faktor für die Realisierung bestmöglicher Ergebnisse in der Körperentwicklung.

 

Üben Sie Gelassenheit
Bei aller Disziplin und Ihrem Streben nach bestmöglichen Fortschritten im Natural Bodybuilding ist es dennoch wichtig, dass Sie innerlich nicht verkrampfen. Sehen Sie das Training als ein Mittel an, das zu einem Top-Body und bester Gesundheit führt. Verfolgen Sie Ihre sportlichen Ziele ambitioniert, aber nicht engstirnig oder gar verbissen. Mit einem gewissen Grad an Gelassenheit leben Sie nicht nur entspannter, sondern können die Ergebnisse Ihres harten Trainings auch bewusster wahrnehmen und intensiver genießen.

 

Genießen Sie das Training
Freuen Sie sich auf das Training! Jeder, der gesund ist und fähig, seinen Körper zu trainieren, sollte sich im Klaren sein, dass dieses keineswegs selbstverständlich ist. Eine große Anzahl von Menschen, denen es beispielsweise durch Krankheit oder Unfall nicht vergönnt ist, ins Studio zu gehen, würde alles dafür tun, trainieren zu können. Falls Sie also gelegentlich den Anflug eines Motivationsproblems bei sich selbst bemerken sollten, dann rufen Sie sich diese Tatsache ins Gedächtnis. Mit großer Wahrscheinlichkeit werden Sie sofort eine tiefe Dankbarkeit dafür empfinden, überhaupt körperlich dazu in der Lage zu sein, trainieren zu können und das Hochgefühl von gut durchbluteten, „aufgepumpten“ Muskeln erleben zu dürfen.

 

Lernen Sie aus Ihren Erfahrungen
Versuch und Irrtum sind Bestandteile des Lernprozesses, wenn es darum geht, dass Sie Ihren eigenen Weg zu optimalen Fortschritten im Natural Bodybuilding finden. Was für jemand anderen zu besten Ergebnissen im Muskelaufbau und Fettabbau führt, muss für Sie noch lange nicht ebenfalls die beste Vorgehensweise im Training sein. Es gibt Athleten, die besser auf kurzes Training mit geringen Satzzahlen pro Muskelgruppe ansprechen, während andere Athleten die besten Fortschritte durch Volumentraining erzielen, also durch das Training mit einer hohen Anzahl an verschiedenen Übungen und Sätzen für die einzelnen Muskelgruppen. Auf welche Trainingsweise Sie am besten reagieren, kann durch Ihren gegebenen Körpertyp zu einem gewissen Maß vorausgesagt werden. Dennoch zeigt es sich erst mit der Zeit und mit zunehmender Trainingserfahrung, wie häufig und wie umfangreich Ihr Training sein sollte und welche Trainingsmethoden Ihnen die besten Ergebnisse im Muskelaufbau und Fettabbau ermöglichen.
Lernen Sie aus Ihren Erfahrungen und deuten Sie die Signale, die Ihnen Ihr Körper als Reaktion auf unterschiedliche Maßnahmen im Training sendet. Wie fühlen sich Ihre Muskeln beispielsweise infolge einer deutlichen Erhöhung der trainierten Satzzahlen für die einzelnen Körperpartien an?

Mit welchen Wiederholungszahlen pro Satz erreichen Sie die besten Ergebnisse im Muskelaufbau? Sind Sie nach nur drei Tagen Pause bereit dafür, die gleiche Muskelgruppe erneut gezielt zu trainieren oder verspüren Sie als Folge Ihres letzten Trainings noch starken Muskelkater in der entsprechenden Muskelgruppe? Die Antwort auf diese Fragen müssen Sie in der Praxis herausfinden. Wenn Sie diese Kunst des Signal-Deutens Ihres Körpers beherrschen und es verstehen, die daraus gewonnenen Erkenntnisse optimal in Ihren Trainingsplan zu integrieren, dann sind Sie ein Meister in der Anwendung des Instinktivprinzips, dem „Königsprinzip“ in der Methodik des Natural-Bodybuilding-Trainings.

 

Zieldefinition – wohin soll Ihre Reise führen?
Welches Ziel möchten Sie als Natural Bodybuilder erreichen? Bezüglich dieser Frage müssen Sie unbedingt Klarheit bekommen. Ohne ein klar definiertes Ziel werden Sie wie ein Blatt im Wind sein, und wenn es einmal stürmisch wird, dann werden Ihre Trainingsambitionen diesem rauen Klima nicht viel entgegenzusetzen haben. Für Ihre Zieldefinition als Natural Bodybuilder ist eine Nach-innen-Schau erforderlich, die sogenannte Introspektion. Dabei hinterfragen Sie Ihre Motive (Beweggründe Ihres Verhaltens), die ausschlaggebend dafür sind, dass Sie ein Natural Bodybuilder sind. So können Sie zu wichtigen Erkenntnissen über die eigentlichen Gründe Ihres Verhaltens kommen, die dazu führen, dass Sie regelmäßig hart trainieren. Innerhalb dieses Prozesses ist es wichtig, dass Sie sich selbst gegenüber möglichst ehrlich sind. Sie müssen sehr genau auf Ihre innere Stimme hören und sich wirklich darüber bewusst werden, was Sie als Natural Bodybuilder erreichen möchten und warum Sie diesen Sport ausüben. Ob nun in erster Linie die Verbesserung der Figur, die Stärkung der Gesundheit, soziale Aspekte durch die Kontaktaufnahme und das gemeinsame Training mit Gleichgesinnten oder der Ausgleich zur beruflichen Belastung im Vordergrund steht – Sie müssen für sich selbst definieren, welches Motiv für Sie den stärksten Anreiz für regelmäßiges, intensives Training bietet. Häufig wirken mehrere Motive zusammen (multiple Motivation), die schließlich im Verbund zur Handlung führen, also dazu, dass Sie aktiver Natural Bodybuilder sind. 

Im Zusammenhang mit der Zieldefinition ist es wichtig, dass das Verlangen, das gesteckte Ziel zu erreichen, aus Ihrem Inneren entspringt. Sie selbst müssen den starken inneren Drang verspüren, Ihr einmal festgelegtes Ziel erreichen zu wollen, das heißt die sogenannte intrinsische Motivation (von innen heraus) muss die Triebfeder Ihrer Handlungen sein. Nur dann können Sie optimale Trainingsergebnisse im Natural Bodybuilding erzielen. Die intrinsische Motivation ist nämlich sehr viel stärker und langlebiger als vergleichsweise die extrinsische (von außen heraus) Motivation. Erkennen Sie die Ziele, die Ihnen von anderen Personen vorgegeben werden und definieren Sie mit dieser Erkenntnis Ihre ureigene persönliche Zielsetzung.

Als Natural Bodybuilder sollten Sie sich Ziele setzen, deren Verwirklichung Sie weder unter- noch überfordert. Weder zu niedrig gesetzte Ziele noch zu hoch gesteckte Erwartungen sind der Leistungsmotivation förderlich. Ein Ziel, das ohne besondere Anstrengung erreicht werden kann, verleitet häufig zu Nachlässigkeiten im Training. Die Folge davon ist, dass Sie im Training nicht Ihr Bestes geben, sprich nicht mit höchstem Einsatz und voller Konzentration mit dem Eisen arbeiten. Auf der anderen Seite birgt ein zu hoch gestecktes Ziel die Gefahr einer Vermeidungsreaktion in sich. Das heißt, Sie würden dieses Ziel zwar gerne erreichen, sind aber aufgrund der besonders hohen Anforderungen, die mit der Zielerreichung einhergehen, unsicher und nicht wirklich überzeugt davon, dass Sie dieses Ziel auch tatsächlich erreichen können. Dadurch kann es passieren, dass Sie gar nicht erst richtig versuchen, dieses in weiter Ferne liegende, nahezu unerreichbar scheinende Ziel zu realisieren. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich realistische, erreichbare Ziele setzen. Greifen Sie ruhig nach den Sternen, aber gehen Sie schrittweise vor. Untergliedern Sie Ihr längerfristiges Ziel in kleinere Teilziele. Immer wenn Sie eines dieser Teilziele erreicht haben, machen Sie sich daran, das darauffolgende Teilziel zu realisieren – so lange, bis Sie Ihr längerfristig definiertes Ziel verwirklicht sehen. Natürlich kann es vorkommen, dass Sie an einem bestimmten Punkt (an einem Teilziel) feststellen müssen, dass Sie nicht mehr erreichen können, ganz gleich, wie sehr Sie sich auch anstrengen mögen. Entsprechend müssen Sie dann Ihr ursprünglich definiertes Ziel korrigieren. Das ist durchaus in Ordnung – vorausgesetzt, Sie haben wirklich Ihr Bestes in Ihrem Streben nach der Verwirklichung des ursprünglich gesetzten Ziels gegeben und müssen sich am Ende nicht selbst vorwerfen, nicht alles versucht zu haben. Somit sind hoch angesetzte Ziele auch immer ein Weg, der zur Selbsterkenntnis führt, was in Ihren Möglichkeiten als Natural Bodybuilder liegt und was nicht. Sollten Sie einen Schritt zurücktreten müssen und sich bewusst werden, dass es für den erhofften Weltmeistertitel im Natural Bodybuilding nicht reicht, dann verzagen Sie nicht. Setzen Sie sich neue Ziele als Natural Athlet. Selbsterkenntnis und eine realistische Zieldefinition sind zwei wesentliche Aspekte für ein erfülltes Dasein, nicht nur als ambitionierter Natural Bodybuilder, sondern auch für die richtige Gewichtung der Einbindung des Natural Bodybuildings in das eigene Leben.

 

Ihr Vertrag mit sich selbst – die stärkste Vereinbarung
Sie werden nur dann optimale Fortschritte im Natural Bodybuilding erzielen, wenn Sie bereit dazu sind, den Preis für den Aufbau von massiven, kompakten Muskeln und den Abbau von Körperfett zu zahlen. Bezüglich des Trainings bedeutet das, dass Sie regelmäßig und hart mit den Gewichten arbeiten und beständig darum bemüht sind, Ihre Leistung zu verbessern. Ohne ein klar definiertes, für Sie lohnendes Ziel ist das nicht zu machen. Aber bevor Sie sich für ein bestimmtes Ziel entscheiden, sollten Sie sich über die innerlichen und äußeren Voraussetzungen im Klaren sein, die für die Verwirklichung Ihres Ziels erforderlich sind. Stellen Sie sich folgende Fragen und beantworten Sie diese ehrlich und mit einem klaren Blick für die Realität:

 

  • Worin liegen meine wahren Motive für das Training?
  • Bin ich gesund und körperlich so belastbar, um im Training alles geben zu können?
  • Bleibt mir aufgrund meiner privaten und beruflichen Verpflichtungen genügend Zeit für das Training?
  • Gibt es Menschen, die mich in meinen Natural-Bodybuilding-Ambitionen unterstützen,
    B. Trainingspartner, Familie, Freunde?

 

Nachdem Sie festgelegt haben, wohin die Reise gehen soll beziehungsweise welches Ziel Sie im Natural Bodybuilding erreichen möchten und die Antworten auf die oben stehenden Fragen grünes Licht für den Beginn Ihres Vorhabens signalisieren, kann der nächste Schritt folgen – der Vertrag mit sich selbst. Dieser Vertrag definiert Ihr Dasein als Natural Bodybuilder, fasst Ihre Wünsche und Ziele in Worte und nimmt Sie in die Pflicht vor sich selbst. Nur Sie selbst können diesen Vertrag brechen. Überlegen Sie genau, welche Punkte Sie im Rahmen des Vertrags mit sich selbst festlegen, denn jeder Vertragsbruch führt unweigerlich zu einer gefühlten persönlichen Niederlage. Keine Vereinbarung, die Sie mit anderen Personen treffen, beispielsweise im Beruf oder im Privatleben, bindet Sie so stark an Ihr Wort wie der Vertrag mit sich selbst. Bedenken Sie daher sehr genau, welche Formulierungen Sie für die Inhalte der einzelnen Vertragspunkte wählen.

Bodybuilding. Erfolgreich, natürlich, gesund

von Berend Breitenstein

“Mit diesem ersten Buch von Berend Breitenstein bekam die Natural Bodybuilding-Bewegung in Deutschland Mitte der 90er Jahre ihren entscheidenden Anschub. Über 50.000 verkaufte Exemplare (Rowohlt-Verlag) belegen eindrucksvoll den Erfolg dieses Werkes… “
Rez.Amazon

Body Transformation Natural Style!

In 12 Wochen zu massiven und definierten Muskeln

von Berend Breitenstein